Zum Einkaufswagen hinzugefügt
✓ KOSTENLOSE Rücksendung✓ KOSTENLOSER Versand ab €99,- ✓ Vor 22:00 Uhr bestellt, heute gesendet✓ Auch ein wirkliche Geschäfte✓ Danach zahlen7 shops, 1 Einkaufswagen

Was ist für mich die ideale Stoffzusammensetzung?

Wie sich eine Arbeitshose anfühlt hängt aber nicht alleine von ihrem Gewicht ab, sondern auch von der Stoffzusammenstellung, auch Material genannt. Um die Arbeitshosen diesbezüglich vergleichen zu können, informieren wir Sie bei jeder Hose über die darin verwendeten Grundstoffe. Unten stehend finden Sie alle Vor- und Nachteile der Materialien und Stoff-Zusammensetzungen:

Polyester oder Baumwolle Arbeitshose?


Die wichtigsten, positiven Eigenschaften von Polyester, im Vergleich mit Baumwolle, sind Farbechtheit, Elastizität und Formstabilität. Dem gegenüber steht, dass Baumwolle ein reines Naturprodukt ist. Sie ist weich, atmungsaktiv, wärmeisolierend, hautfreundlich und verfügt über eine hervorragende Feuchtigkeitsaufnahme. Baumwolle bietet somit hohen Tragekomfort und kann obendrein bei 90 °C (Kochwäsche) gewaschen werden, wodurch jedoch langfristig die Farbechtheit leiden kann. Beim Tragen einer Baumwoll-Arbeitshose werden Sie wenig oder gar kein Problem mit statischer Elektrizität haben.


65% Polyester/ 35% Baumwolle
Eine viel verwendete Gewebemischung bei Arbeitshosen ist das Verhältnis von 65% Polyester/35% Baumwolle. Diese Arbeitshosen sind sehr gut waschbar (bis 65 °C), relativ knitterfrei und die Hosen laufen nur geringfügig ein. Der Mix aus Polyester/Baumwolle ist farbecht und verschleißfest und somit langlebig. Die wärmeisolierenden und feuchtigkeitsabsorbierenden Eigenschaften dieser Hose sind allerdings niedriger als bei reiner Baumwolle.

65% Baumwolle/ 35% Polyester
Arbeitshosen mit einer Gewebezusammenstellung von 65% Baumwolle/35% Polyester vereinigen eigentlich alle positiven Eigenschaften von Baumwolle und Polyester. Hohe, wärmeisolierende Eigenschaften, eine hervorragende Feuchtigkeitsaufnahme, gut waschbar, knitterfrei und die Hosen laufen beinahe nicht ein. Obendrein sind sie strapazierfähig, verschleißfest und sehr langlebig. Da der Stoff zum größten Teil aus Baumwolle besteht, ist die Arbeitshose relativ weich, hautfreundlich und sehr bequem.


Elasthan in Stretch Arbeitshosen


Bei einer Stretch Arbeitshose wird im Stoff ca. 2% Elasthan verarbeitet. Elasthan macht die Arbeitshose dehnbarer und somit weniger starr. Manche Menschen finden es angenehm eine etwas starrere Arbeitshose zu tragen, andere wiederum empfinden das Tragen einer dehnbaren Arbeitshose als angenehmer. Wenn Sie hier eine Wahl treffen müssen, sollten Sie sich von Ihrem persönlichen Gefühl leiten lassen. Entscheiden Sie sich für eine Stretchhose? Dann empfehlen wir von Arbeitshosenexpert, die Hose eine Konfektionsgröße kleiner zu bestellen. Durch das Tragen einer Stretch Arbeitshose wird diese nämlich weiter und sie kann nach etwas längerem Tragen zu groß ausfallen.

Hautirritationen oder Allergie


Ihre Wahl bezüglich eines bestimmten Materials können Sie mit Hilfe der hier oben genannten Stoffeigenschaften treffen. Menschen die eine empfindliche Haut haben, schnell an Hautirritationen leiden oder allergisch gegen synthetische Gewebe sind, sollten sich besser für eine Hose aus 100% Baumwolle entscheiden.
Sie können hier sicher bezahlen mit